Diplom-Psychologin Kerstin Brock

Psychotherapeutische Praxis Leipzig

Home
Psychotherapie
Indikationen
Therapieformen
Paartherapie
Paarkurse
Coaching/ Supervison
Lage
Impressum
    --------------------------
Startseite


Paartherapie

ist eine Form der Psychotherapie, die der Bearbeitung akuter oder chronischer Konflikte in einer Paar- bzw. Zweierbeziehung dient.

Eine ausgewogene Paarbeziehung bestimmt unsere (seelische) Lebensqualität, wirkt sich positiv auf die Familie,
das soziale Umfeld, sogar auf die seelische Struktur der nächsten Generation aus.

Eine glückliche Zweierbeziehung ist eine gelungene Balance zwischen Verbundenheit und individueller Freiheit.

Paar-Konflikte beruhen einerseits darauf, dass diese Balance gestört ist und andererseits auf Verhaltens-, Gefühls- und   Denkmustern, die in besonderer Weise miteinander verschränkt sind. Daher sind Beziehungsstörungen oft sogar stabiler als individuelle Probleme, denn sie erhalten sich gegenseitig aufrecht.

Bei der Systemischen Paartherapie steht die Frage im Mittelpunkt, durch welche „zirkulären Prozesse“ die Konflikte des Paares aufrechterhalten werden.

Hierbei wird zwischen der Ebene des Verhaltens, der Interaktionsmuster und der Wirklichkeitskonstruktionen unterschieden. Kommunikationspsychologische Ansätze in
der Paartherapie versuchen die Kommunikationsformen der Partner zu verbessern.

In der Paartherapie werden wiederkehrende Konflikte auf unterschiedlichen Ebenen bearbeitet: als Kommunikationsprobleme oder auf der Ebene der sexuellen Wünsche. Daneben spielen gemeinsame Aktivitäten und Aufgaben eine bedeutsame Rolle.

Eine glückliche Beziehung muss nicht auf eine Entwicklungsperspektive verzichten.

Die Partner haben häufig eine gewisse Passung in Form eines unausgesprochen, z. T. unbewussten Beziehungsvertrages, der mit einer Rollenpolarisierung von Mann und Frau einhergeht.
Diese Passung kann dazu dienen, die erlernten Eigenarten zu verfestigen, was bei wiederholten Konflikten nach ähnlichem Muster („Dauerbrenner“) zur Entfremdung und letztlich sogar zur Trennung führen kann.

Oder aber diese Passung kann dazu genutzt werden, sich gegenseitig in der Entwicklung zu fördern. In diesem Fall kommt es zu einem gemeinsamen Wachstum in der Beziehung, zu dem die Paartherapie die nötige Anleitung gibt.